Portraits der Krankenhäuser Brandenburgs

Fachkrankenhaus für Neurologische Frührehabilitation Beelitz

Die Klinik bietet derzeit insgesamt 133 Behandlungsplätze für die neurologische Frührehabilitation der Phase B an und ist damit eine der größten Frühreha-Einrichtungen im Land Brandenburg. Behandlungsschwerpunkte sind u.a. Beatmung und Weaning, eine Station für Orientierungsgestörte, das Querschnittgelähmten-Zentrum sowie das Neuro-Urologische Zentrum. Darüber hinaus besteht eine Institutsambulanz zur ambulanten Behandlung für physikalische Therapie, Ergotherapie und Logopädie. Im Rahmen von Ermächtigungsambulanzen werden auf fachärztliche Zuweisung eine Ambulanz Neuro-Urologie sowie für Privatzahler eine Spezialambulanz für die Behandlung mit Botulinumtoxin angeboten. Durch regelmäßige Schulungen wird ein gleichbleibend hohes Niveau der Qualifikation und der fachlichen Kompetenz gewährleistet. Die Klinik ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. In einer eigenen Krankenpflegeschule werden Pflegefachkräfte ausgebildet.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Betten
    133
  • Patientenzimmer
    76 
  • Stationäre Patienten
    1.057
  • Vollbeschäftigte
    380
  • Fachabteilungen
  • Qualitätssiegel und Zertifikate
  • Verpflegung
  • Sonstiges

Standort

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Fachkrankenhaus für Neurologische Frührehabilitation

Paracelsusring 6a
14547 Beelitz Heilstätten
Tel: 033204 - 200
Internet: www.recura-kliniken.de
E-Mail: info@rehaklinik-beelitz.de

Ansprechpartner

Simone Fiedler
Qualitätsmanagement-Beauftragte
Tel: 0176 - 10 30 82 85
E-Mail: s.fiedler@kliniken-beelitz.de

Bianca Stabenow
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 033204 - 22300
E-Mail: stabenow@kliniken-beelitz.de