Portraits der Krankenhäuser Brandenburgs

St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zählt zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern der Region. Inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes und den Schlössern und Gärten von Sanssouci gelegen, bieten wir unseren Patienten moderne medizinische Versorgung. Rund 28.000 Patienten pro Jahr schenken uns ihr Vertrauen. Das St. Josefs ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité und vereint unter seinem Dach die Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Anästhesie und Radiologie. Zusätzlich haben sich in den letzten Jahren verschiedene Zentren und Zertifizierungen gebildet: Darmzentrum, Brustschmerzzentrum (Chest Pain Unit), Beckenbodenzentrum, Schlaganfall-Einheit (Stroke Unit) und die MS-Ambulanz. Das St. Josefs-Krankenhaus ist für Diabetiker geeignet und als "stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG" anerkannt.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Betten
    244
  • Patientenzimmer
  • Stationäre Patienten
    11.892
  • Vollbeschäftigte
    355
  • Fachabteilungen
  • Qualitätssiegel und Zertifikate
  • Verpflegung
  • Sonstiges

Standort

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Allee nach Sanssouci 7
Zufahrt über Zimmerstraße 6
14471 Potsdam
Tel: 0331 9682-0
Fax: 0331 9682-2009
E-Mail: sjkp@alexianer.de
Internet: www.alexianer-potsdam.de

Ansprechpartner

Friederike Röder
Assistentin der Geschäftsführung
Tel: 0331 9682-2002
E-Mail: f.roeder@alexianer.de

Anke Ulm
Qualitätsmanagement/Beschwerdemanagement
Tel: 0331 9682-2008
E-Mail: a.ulm@alexianer.de