Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig

Die Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig ist ein Krankenhaus der Grundversorgung. Es stehen 150 Betten sowie eine Zentrale Notaufnahme und ein Hubschrauberlandeplatz für die wohnortnahe Versorgung von Patienten im Landkreis Potsdam-Mittelmark zur Verfügung. Der Klinikpark ist für alle Patienten ein wunderbarer Ort der Erholung. Alle Patientenzimmer haben einen Blick in den Park und die Bänke laden zum Verweilen ein.

In neun Kliniken bieten Spezialisten den Patienten vor Ort Diagnostik, Therapie und Fürsorge. Zur optimalen Behandlung unserer Patienten legen wir besonderen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Austausch mit dem Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam. Die klinischen Angebote umfassen die Innere Medizin, die Chirurgie, die Geriatrie sowie das Pneumologische Beatmungszentrum und das Brandenburgische Zentrum für Diabetologie. 

150 vollststionäre Betten

10 tagesklinische Betten

  • 23 Einzelzimmer, 43 Doppelzimmer und 16 Dreibettzimmer mit WC-Dusche, TV, Radio, Telefon und WLAN kostenlos
  • Wahlleistungsbereich Hoher Fläming: 2 Einzelzimmer, 3 Doppelzimmer
  • Handys grundsätzlich gestattet, Ausnahmen in sensiblen Bereichen
  1. Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
  2. Chirurgische Kliniken
    • Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasive Chirurgie
    • Unfallchirurgie
  3. Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
    • Zentrum für chronische Wunden und Dekubitus
  4. Innere Kliniken
    • Kardiologie
    • Gastroenerologie
    • Endokrinologie und Diabetologie
  5. Klinik für Geriatrie
  6. Brandenburger Lungen- und Beatmungszentrum
    • Pneumologisches Beatmungszentrum
    • Zentrum für außerklinische Beatmung Brandenburg (CABB)
  7. Adipositas und Metabolische Chirurgie
  • Café mit Terrasse zum Klinikpark
  • drei Menüs zur Auswahl (Vollkost, Vegetarisch, Schonkost)
  • Sonderdiäten/Wunschkost für besondere Krankheitsbilder
  • zusätzliche Angebote für Wahlleistungspatienten
  • PfiFf - Pflege in Familien fördern: „PfiFf“ ist ein Projekt der AOK in Zusammenarbeit mit der Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig und möchte Angehörige bei der Pflege beratend und anleitend unterstützen. Angebote des PfiFf-Projekts sind persönliche Beratungsgespräche, telefonische Beratungen, praktische Anleitung und kostenlose Pflegekurse. Informationen: Tel. 0151 538 326 95. YouTube-Beitrag
  • Gesundheitsvorträge für Jedermann: Im Rahmen der Gesundheitsvorträge geben Experten der Klinik wertvolle Informationen zu verschiedenen Gesundheitsthemen und hilfreiche Tipps, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben oder zu werden. Die Zuhörer haben die Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen. Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat, 16.30 – 18.00 Uhr, im Raum 2 Ebene 5. Teilnahme kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich.
  • Sozialdienst: Manchmal ist nach einer Krankheit nichts mehr so, wie es vorher war. Manche Patienten müssen dann lernen, mit Einschränkungen zu leben, oder brauchen Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Mitarbeiter des Sozialdienstes der Klinik unterstützen sie und ihre Angehörigen und bieten Hilfestellung an. Telefon: 033841 93354
  • WLAN: Während des Aufenthalts in der Klinik steht ein Gast-WLAN-Netzwerk zur Verfügung. Die Zugangsdaten sind über die Patientenaufnahme erhältlich.

Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig

Niemegker Straße 45
14806 Belzig
Tel: 033841 93 0
Internet: www.klinikevb.de
E-Mail: info@klinikevb.de

Ansprechpartner

Katrin Eberhardt
Kaufm. Geschäftsführerin
Tel: 033841 93 422
E-Mail: katrin.eberhardt@klinikevb.de