Städtisches Klinikum Brandenburg

Das Städtische Klinikum Brandenburg gehört als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung zu den leistungsstärksten und modernsten Krankenhäusern im Land Brandenburg. Vierzehn Fachabteilungen sorgen mit modernen Diagnostik- und Therapieverfahren für das Wohlergehen und die Wiederherstellung der Gesundheit unserer Patienten. Pro Jahr werden rund 60.000 Patienten stationär oder ambulant behandelt. Das Städtische Klinikum Brandenburg ist Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane.

  • 53 Einzelzimmer mit Dusche und WC, außer auf der Intensiv- und Wachstation
  • 73 Doppelzimmer mit Dusche und WC außer auf der Intensiv- und Wachstation
  • 95 Dreibettzimmer mit Dusche und WC
  • Telefon, Fernseher und Internet (jeweils kostenpflichtig) auf allen Patientenzimmern außer auf der Intensiv- und Wachstation
  • Wahlleistungen: Einzelzimmer, Willkommensgruß (Obst/Saft, Handtücher, Kosmetiketui, Bademantel, Tageszeitung)
  1. Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  2. Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  3. Klinik für Augenheilkunde
  4. Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  5. Klinik für Gefäßchirurgie
  6. Klinik für HNO, Hals- und Gesichtschirurgie
  7. Zentrum für Innere Medizin I – Klinik für Kardiologie, Pulmologie und Nephrologie
  8. Zentrum für Innere Medizin I – Klinik für Angiologie
  9. Zentrum für Innere Medizin II – Klinik für Gastroenterologie, Hepathologie und Diabetologie
  10. Zentrum für Innere Medizin II – Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
  11. Klinik für Kinderchirurgie
  12. Klinik für Neurochirurgie
  13. Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie
  14. Klinik für Urologie und Kinderurologie
  15. Institut für Radiologie
  1. Gesamtes Klinikum zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
  2. Brandenburgisches Brustzentrum zertifiziert gemäß den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie
  3. Gynäkologisches Krebszentrum zertifiziert gemäß den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft
  4. Kontinenzzentrum Brandenburg zertifiziert gemäß Kriterien der Deutschen Kontinenzgesellschaft
  5. Darmzentrum Westbrandenburg zertifiziert gemäß den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft
  6. Regionales Traumazentrum zertifiziert gemäß Weißbuch Schwerverletztenversorgung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
  7. Stationäre Fußbehandlungseinrichtung zertifiziert gemäß den Anforderungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft e.V.
  8. Stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes, zertifiziertes Diabeteszentrum der DDG
  9. Chest Pain Unit zertifiziert gemäß Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung
  10. EndoProthetikZentrum West-Brandenburg zertifiziert gemäß Initiative EndoCert zur Zertifizierung eines EndoProthetikZentrums und als qualitätssichernde Maßnahme im Bereich der endoprothetischen Versorgung
  11. Institut für Pathologie (GZB) akkreditiert nach DIN EN ISO 17020
  12. Institut für Laboratoriumsmedizin (GZB) akkreditiert nach DIN EN ISO 15189
  13. Med. Schule und Altenpflegepflegeschule zugelassener Träger nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung – AZAV
  • Evangelische und Katholische Krankenhausseelsorge
  • Cafeteria
  • Andachtsraum und Raum der Stille
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Städtisches Klinikum Brandenburg

Hochstraße 29
14770 Brandenburg an der Havel
Tel: 03381 - 41 10
E-Mail: kontakt@klinikum-brandenburg.de
www.klinikum-brandenburg.de

Ansprechpartner

Presse und Beschwerdemanagement
Sekretariat der Geschäftsführung
Tel: 03381 - 41 2000
Fax: 03381 - 30 1076
E-Mail: kontakt@klinikum-brandenburg.de

Manuel Thoms
Qualitätsmanager
Tel: 03381 - 41 2150
Fax: 03381 - 41 2159
E-Mail: qm@klinikum-brandenburg.de