Portraits der Krankenhäuser Brandenburgs

Klinikum Niederlausitz

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein Unternehmensverbund mit zwei Krankenhäusern der Regelversorgung. Sie beschäftigt circa 1.200 Mitarbeiter.

Die medizinischen Fachbereiche in Senftenberg umfassen die Chirurgie (Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Plastische Chirurgie, Gefäßchirurgie, Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie), Innere Medizin und Intensivmedizin, Psychiatrie, Anästhesie, Neurologie und Schlaganfallbehandlung (Stroke Unit), Notaufnahme (24 h), Hubschrauberlandeplatz.

Im Klinikbereich Lauchhammer befinden sich die Kliniken der Fachabteilungen für Frauen- und Geburtshilfe, Urologie, Innere Medizin, Chirurgie (Allgemein- und Vizeralchirurgie), Anästhesie, Geriatrie und Kinderheilkunde, Notaufnahme (24 h).

Mit dem Konzept einer „Persönlichen Medizin“ ist werteorientiertes Handeln für und mit den Patienten und Mitarbeitern Unternehmensstrategie.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Betten
    513 
  • Patientenzimmer
    251 
  • Stationäre Patienten
    18.060 
  • Vollbeschäftigte
    861
  • Fachabteilungen
    10 
  • Qualitätssiegel und Zertifikate
  • Verpflegung
  • Sonstiges

Standort Senftenberg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Standort Lauchhammer

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Standort Senftenberg

Standort Lauchhammer

Klinikum Niederlausitz

Standort Senftenberg
Krankenhausstraße 10
01968 Senftenberg
Tel: 03573 - 75 0

Standort Lauchhammer
Friedensstraße 18
01979 Lauchhammer
Tel: 03573 - 75-0

Internet: www.klinikum-niederlausitz.de
E-Mail: info@klinikum-niederlausitz.de

Ansprechpartner

Martin Kühn
Aufnahme-, Qualitäts-, Sozial-, Arbeitsschutzmanagement
Tel: 03573 - 75 1408
E-Mail: martin.kuehn@klinikum-niederlausitz.de

Daniela Graß
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 03573 - 75 1003
E-Mail: presse@klinikum-niederlausitz.de