Portraits der Krankenhäuser Brandenburgs

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Mit 1.168 Betten und etwa 2.400 Mitarbeitern und Auszubildenden ist das Carl-Thiem-Klinikum der größte Arbeitgeber in Cottbus und gehört zu den leistungsfähigsten Krankenhäusern Deutschlands. Das CTK ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Berliner Charité. Das Klinikum hat sich zum größten Schwerpunktversorger Brandenburgs entwickelt. Mehr als 100.000 Patienten werden pro Jahr stationär und/oder ambulant behandelt. Besondere Einrichtungen wie das Onkologische Zentrum, die Stroke Unit zur Schlaganfallbehandlung und das Perinatalzentrum Level 1 (höchster Standard) gewährleisten eine ausgezeichnete umfassende medizinische Versorgung. Die Medizinische Schule am CTK gehört zu den wichtigsten Ausbildungsstätten für medizinische Berufe in Brandenburg. Als einzige im Bundesland bildet sie Hebammen aus.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

  • Betten
    1.168 voll- und teilstationär
  • Patientenzimmer
    ca. 560 
  • Stationäre Patienten
    43.400
  • Vollbeschäftigte
    2.393
  • Fachabteilungen
    25 
  • Qualitätssiegel und Zertifikate
    15 
  • Verpflegung
  • Sonstiges

Standort

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Thiemstraße 111
03048 Cottbus
Tel: 0355 - 46 0
E-Mail:ctk@ctk.de
www.ctk.de

Ansprechpartner

Dr. Falk Steinberg
Leiter Ärztliches Qualitäts- und klinisches Risikomanagement
Tel: 0355 - 46 2275
E-Mail: F.Steinberg@ctk.de

Susann Winter
Pressesprecherin
Tel: 0355 - 46 2935
E-Mail: presse@ctk.de